Bootsanhänger und Trailer für Pkw: in der Welt zu Hause

Sie sind glücklicher Besitzer eines Bootes und die alljährlichen Schipper-Touren auf dem heimischen See satt? Bootsanhänger und Trailer für Pkw lassen Sie die schönsten Reiseziele ganz bequem mit Ihrem Auto - und Ihrem Boot - erreichen. Wichtig dabei ist, dass Ihr Boot auf den Trailer passt und eine bestimmte Breite nicht überschreitet. Auch das Gesamtgewicht spielt eine tragende Rolle für die Straßenverkehrszulassung.

Wie finde ich passende Bootsanhänger und Trailer für Pkw?

Damit Sie im Straßenverkehr mit Ihrem Trailer ungehindert fahren können, sind einige Maße zu beachten. So darf das Gespann nicht breiter als 2,55 m sein. Das Boot ist meistens aber etwas breiter als der Bootsanhänger. Ist Ihr Gespann 2,55 m bis 3 m breit, ist eine Sondergenehmigung erforderlich, die bis 3 m relativ leicht zu bekommen ist. Ab 3 m Breite wird es jedoch kritisch. Achten Sie also schon beim Kauf Ihres Bootes auf die zulässigen Maße. Hinzu kommt außerdem das Gesamtgewicht. Anhänger, inklusive Boot, darf das Gesamtgewicht von 3,5 t nicht überschreiten. Beachten Sie das Leergewicht, also das Eigengewicht, Ihres Trailers und planen Sie das Gewicht Ihres Bootes unbedingt mit ein. Das Leergewicht erfragen Sie am besten beim Hersteller.

Was muss ich noch beim Kauf beachten?

Unterschätzen Sie beim Kauf keinesfalls die Nutzlast, also das Gewicht des Bootes. Das bringt nämlich nicht nur ein gewisses Eigengewicht auf die Waage, sondern auch die Beladung sollte in den Fokus rücken. Ist Ihr Boot vollgetankt oder leer? Was soll alles mit auf die Reise? Was ist mit Ausrüstung, Motor, Batterien? All diese Faktoren sollten Sie in Ihre Berechnungen mit einbeziehen, um unschöne Überraschungen zu vermeiden. Das Gesamtgewicht von Pkw-Anhänger bis 3,5 t und beladenem Boot darf niemals 3,5 t überschreiten. Bei Nicht-Einhalten der Vorgaben kann Ihnen die Betriebserlaubnis entzogen werden. Im Zweifelsfalle entscheiden Sie sich von Anfang an für ein kleineres Boot. Normale Autotransportanhänger sind für Boote übrigens ungeeignet.