Gibson

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

Gibson Bassgitarren

Gibson, ein amerikanischer Instrumentenhersteller, wurde 1902 gegründet. Das Unternehmen ist vor allem für die Herstellung der Gibson Les Paul bekannt, einer der berühmtesten Gitarren der Welt.



Die meisten Gibson Gitarren sind echte Sammlerstücke, vor allem solche, die in Zusammenarbeit mit berühmten Musikern entstanden sind.



Was ist eine Bassgitarre?

Eine Bassgitarre, oft als Bass bezeichnet, ist ein Saiteninstrument, das durch Zupfen von Saiten mit Fingern oder Gitarrenpicks gespielt wird, um einen Klang zu erzeugen.



Eine Bassgitarre hat im Vergleich zu anderen Gitarren weniger, dickere Saiten und spielt eine begleitende Rolle bei musikalischen Darbietungen.



Der viersaitige Bass ist die gebräuchlichste Bassgitarre, die in der Regel wie ein Kontrabass gestimmt ist. Sie ähnelt in Aussehen und Design einer E-Gitarre, hat aber einen längeren Hals und eine längere Mensur.



Warum sollte ich in eine hochwertige Bassgitarre investieren?

Qualität: Eine Bassgitarre stellt eine Investition dar, aber es gibt keinen Grund, warum eine Bassgitarre bei regelmäßiger Wartung nicht mindestens fünf Jahre halten sollte. Es ist wichtig, dass Sie einen Bass wählen, der zu Ihnen als Musiker und zu Ihrer Musik passt. Ein hochwertiger Bass erzeugt eine bessere Klangqualität als billigere Modelle.

Akustik vs. Elektrik: Akustische Instrumente nutzen den Nachhall des Klangs im Korpus der Gitarre, um deutlich gehört zu werden. Elektrische Instrumente hingegen verwenden einen Verstärker (Amp), um den Klang zu erzeugen. Hochwertige Bassgitarren sind oft elektrisch-akustisch, was bedeutet, dass sie ihren Klang durch den Nachhall im Körper erzeugen und gleichzeitig die Lautstärke mit einem Verstärker verstärken können.

Saiten: Die Qualität der Saiten kann einen großen Einfluss auf die Klangqualität des Instruments haben. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Saiten für Ihre Bassgitarre immer die Mensur.