21 Artikel von internationalen eBay-Verkäufern gefunden

Intel Core 2 Duo prozessor Apple MacBook Pro Notebooks

Tipps zur Auswahl von MacBook Pros mit Intel Core 2 Duo

Das Apple MacBook Pro ist eine Reihe von Apple Laptops in Originalgröße, die die PowerBook G4-Serie abgelöst haben. Das MacBook Pro wurde erstmals im Januar 2006 veröffentlicht und ist als Upgrade auf gleichwertige Apple Laptops gedacht, die etwa zur gleichen Zeit veröffentlicht werden. Das MacBook Pro hat einen Intel Core 2 Duo Prozessor und dieses MacBook ist bekannt für seine verbesserte Akkulaufzeit, das Retina Display, die bequeme Touch Bar und andere Funktionen.

Was ist der Intel Core 2 Duo?

Der Intel Core 2 Duo ist eine Reihe von 2,33 GHz-, 45-Nanometer-und 65-Nanometer-Dual-Core - Prozessoren (die Zahlen beziehen sich auf die Größe der Transistoren auf dem Chip, wobei eine kleinere Zahl mehr Gesamttransistoren bedeutet). Das Dual-Core-Design ermöglicht es diesen Prozessoren, zwei Aufgaben gleichzeitig mit minimaler Verlangsamung auszuführen (im Gegensatz zu einem Quad-Core-Design, das vier Aufgaben gleichzeitig verarbeiten kann). Der Prozessor verfügt über eine 64-Bit - Architektur, die größere Mengen an physischem und virtuellem Speicher als die 32-Bit - Architektur unterstützt.

Der Core 2 Duo unterstützt auch diese Funktionen:

  • Intel Ruhezustände: Sparen Sie Strom, wenn das System im Leerlauf ist.
  • Verbesserte Intel SpeedStep Technologie: Ändert dynamisch die Taktfrequenz, um der Software gerecht zu werden, während Wärmeerzeugung und Energieverbrauch minimiert werden.
  • Thermische Überwachung: Überwacht und steuert Temperaturniveaus, um thermischen Ausfall zu verhindern.
  • Intel Virtualisierungstechnik: Ermöglicht es einem einzelnen Hardwaresystem, als mehrere virtuelle Systeme zu funktionieren.
  • Execute Disable Bit: Verhindert, dass schädliche Viren oder Programme Code ausführen oder sich über ein Netzwerk verbreiten.
Welche MacBook Pro Modelle verwenden den Intel Core 2 Duo?

Alle MacBook Pros, die von Ende 2006 bis Mitte 2009 veröffentlicht wurden, enthalten einen Intel Core 2 Duo Prozessor. Das umfasst fast alle Modelle der ersten Generation und mehrere Modelle der zweiten Generation dieses Apple MacBook. Diese Laptops haben mehrere gemeinsame Funktionen, darunter ein optisches Laufwerk, integrierte Wi-Fi-Konnektivität, eine Festplatte, zwei oder drei USB 2.0 - Anschlüsse, eine 480p iSight Kamera, FireWire, ein Netzadapter und ein 15-Zoll-oder 17-Zoll-LCD-Display.

Zusätzlich zu diesen Funktionen haben die 2008 veröffentlichten Modelle der zweiten Generation mit 13-und 15-Zoll-Bildschirmen auch einen Mini-DisplayPort, ein Unibody-Design aus Aluminium und eine glänzende reflektierende Glasoberfläche oder eine entspiegelte matte Oberfläche. Ein Update im Jahr 2009 gab dem 17-Zoll-Modell das gleiche Unibody-Design. Alle Core 2 Modelle laufen spätestens unter OS X 10.11.

Das MacBook Pro der dritten Generation, das Apple 2012 herausbrachte, war dünner und enthielt ein hochauflösendes Retina Display. Es kam mit einem 15-Zoll-Bildschirm und der 17-Zoll-Bildschirm wurde eingestellt. Ein 13-Zoll-MacBook Pro der dritten Generation wurde später im selben Jahr veröffentlicht; 13-und 15-Zoll-Laptops der zweiten Generation erhielten aktualisierte Prozessoren.

Die vierte Generation dieses Laptops kam 2016 auf den Markt und ersetzte Funktionstasten mit einer interaktiven Touch-Bar und einem Touch-ID-Sensor im Betriebsschalter. Der Prozessor wurde auf einen Dual-Core Intel Core i5 aktualisiert. Das folgende Jahr brachte Upgrades wie verbesserte Iris Plus-und AMD Radeon-Grafik und zusätzlichen Speicher.

Was sind einige Funktionen von OS X 10.11?

OS X 10.11, auch El Capitan genannt, ist die 12. Hauptversion des Betriebssystems OS X. Neben allgemeinen Leistungs-und Designverbesserungen bietet El Capitan:

  • Karten: Um Informationen über öffentliche Verkehrsmittel anzuzeigen.
  • Strahler: Eine Suchfunktion, die einen Index aller Dateien auf dem System erstellt.
  • Fotos: Ein Bildverwaltungs-und Bearbeitungstool.
  • Safari: Eine Art von Web-Browser.
  • Versand: Eine E-Mail-Anwendung, die Multitouch-Gesten unterstützt.
  • Schutz der Systemintegrität: Verhindert, dass bestimmte Prozesse und Dateien durch andere Prozesse geändert werden.