Schals & Tücher als modische Accessoires mit unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten

Sie zählen als modische Accessoires, mit denen sich jedes Outfit gekonnt abrunden lässt, zu den Klassikern für alle Jahreszeiten. Schals & Tücher sind aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. In der kalten Jahreszeit gehören sie ebenfalls zur Ausstattung der Kinder. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich vor allem durch die verwendeten Materialien voneinander. Schals sind überwiegend gestrickt und wesentlich dicker als Tücher. Hierdurch bieten sie bessere Wärmeeigenschaften, halten angenehm warm und verhindern, dass kalte Luft an den Hals gelangt. Dies hilft, Erkältungen zu vermeiden. Hauptsächlich trägt man sie aber als wunderbar vielseitige Accessoires. Während bei den Jungen-Schals Blau und Grau dominieren, stehen bei den Ausführungen für Mädchen Rosa- und Rottöne hoch im Kurs.

Welche Größe weist ein Schal auf?

Vor allem Damen-Schals und -Tücher finden Sie in einer beeindruckend vielfältigen Design-Auswahl. Neben den einfachen, unifarbenen Tüchern gibt es gemusterte Varianten mit einem bunt gefächerten Farbverlauf. Wer kuschelige Wärme liebt, entscheidet sich gern für einen größeren Schal in einer XXL-Ausführung. Diese lässt sich ebenso gut als Kopftuch tragen. An kalten Wintertagen erweisen sich diese Schals als ausgesprochen angenehm. Tücher stehen ebenfalls in unterschiedlichen Längen zur Verfügung. Da man für die Herren-Schals und -Tücher und für die Damen-Modelle dünnere Materialien verwendet, fühlen sich diese wesentlich leichter an.

Wodurch unterscheiden sich Schals & Tücher voneinander?

Obwohl sie sich vor allem durch ihre Form wesentlich voneinander unterscheiden, wirft man Schals und Tücher oftmals in einen Topf. Schals kennzeichnet ihre überwiegend rechteckige Form. Bei einer geringeren Breite fällt ihre Länge umso üppiger aus. Bei den Tüchern haben sich zwei Formen durchgesetzt – die quadratischen Ausführungen und die Varianten in dreieckiger Form. Dreieckige Tücher verziert man gern am Rand mit Fransen, um ihre Form zusätzlich zu betonen.

Welche Materialien bevorzugt man bei der Herstellung von Schals & Tüchern?

Für Schals & Tücher haben sich mehrere Materialien durchgesetzt. Zu den Favoriten zählt nach wie vor Wolle, die sich hervorragend zu warmem Strick verarbeiten lässt. Für Schals verwendet man hauptsächlich Kaschmir, Angora oder Mohair. Die Winterschals aus diesen Wollarten stellen eine ausgezeichnete Wahl dar. Bei der Herstellung von Tüchern kommen leichtere Stoffe zum Einsatz. Allgemein gefragt sind Baumwolle, Viskose und Seide. Diese drei Stoffarten zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus und empfehlen sich für den Frühling und den Sommer. Die dünnen Materialien ermöglichen es, die Tücher problemlos zu knoten und zu wickeln. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich aktuell Loops. Die Schals in dieser Form strickt man durchgängig in Form eines Kreises.