Mercedes-Benz CLK Heckspoiler & -flügel zum Auto-Tuning

Heckspoiler CLK – edel und dynamisch zugleich

Ein Mercedes CLK ist für sich genommen bereits ein edles und sportliches Fahrzeug. Wer sein CLK Coupé oder Cabriolet veredeln möchte, der findet dafür viel Zubehör wie zum Beispiel einen Heckspoiler für CLK-Modelle. Ein Heckspoiler am CLK von Mercedes bietet nicht nur einen optischen Reiz, er verändert auch den Luftstrom der Fahrzeugkarosserie während der Fahrt.

Was ist ein Heckspoiler?

Ein Heckspoiler, wie er zum Beispiel bei einem Mercedes CLK zum Einsatz kommt, wird in der Umgangssprache auch als Flügel, Heckflügel, bezeichnet. Auch die verkürzte Ausdrucksweise Spoiler wird häufig verwendet und kommt der Funktion dieses Zubehörteils sehr nahe. Der Begriff Heckspoiler leitet sich vom englischen Wort spoil ab. Das bedeutet im Deutschen so viel wie etwas zerstören, ruinieren oder verhindern. Im konkreten Fall wird durch den Heckflügel die Luft, die während der Fahrt über die Karosserie des Fahrzeuges strömt, umgeleitet. Dadurch wird ein Effekt erzeugt, der vor allem aus dem Motorsport bekannt ist und als Anpressdruck bezeichnet wird.

Was ist die Funktion eines Heckspoilers?

Der Ausdruck Flügel statt Heckspoiler ist nicht ganz korrekt. Bei einem Heckspoiler wird die vorbeiströmende Luft nur an einer Seite vorbeigeleitet. Bei einem Heckflügel geschieht dies über und unter dem Flügel. Somit besteht sowohl bautechnisch und optisch als auch in der Funktionsweise ein wesentlicher Unterschied zwischen einem Heckspoiler und einem Heckflügel. Bei eleganten und luxuriösen Fahrzeugen kommen vorrangig Heckspoiler zum Einsatz. Ein Heckspoiler kann auf zwei Arten funktionieren. Die eine ist, dass der Heckspoiler allein für einen höheren Anpressdruck sorgt. Bei der anderen Art bildet der Heckspoiler mit dem Fahrzeug eine aerodynamische Einheit, und beide erzeugen gemeinsam den Anpressdruck. Durch den höheren Anpressdruck weisen die Räder des Fahrzeuges mehr Haftung auf dem Fahrbahnbelag auf.

Wie wird der Anpressdruck erzeugt?

Heckspoiler für den CLK von Mercedes und andere Modelle werden aus Kunststoff oder Aluminium hergestellt und sind starre Bauteile. Das Aufbringen erfolgt zum Beispiel durch hochfeste Kleber, was eine schnelle Montage ermöglicht. Außerdem werden Beschädigungen an der Karosserie durch Bohrlöcher vermieden. Der Spoiler an der Kante des Hecks erzeugt einen höheren Anpressdruck auf die Hinterräder. Die Annahme, dass der Heckspoiler selbst die erhöhte Bodenhaftung verursacht, ist jedoch nicht ganz korrekt. Die Ursache für den erhöhten Druck liegt in der Umlenkung des Luftstromes während der Fahrt. Dadurch steigt der Luftdruck auf die Karosserie. Erst durch diesen Druck erhöht sich der Anpressdruck der Räder auf die Fahrbahn. Die primäre Aufgabe eines Heckspoilers besteht daher darin, eine Veränderung der Druckverteilung der Luft auf die Karosserie des Fahrzeuges zu erzeugen.