Porsche Cayenne Bremsen – sicher anhalten in allen Situationen

Der Porsche Cayenne stellt ein SUV der Oberklasse dar, das mit verschiedenen Eigenschaften punktet. Dieses Auto eignet sich ausgezeichnet als geräumiges Familienfahrzeug, gleichzeitig ermöglicht es Ihnen sportliches Fahren auf jeder Art von Untergrund. Der deutsche Automobilkonzern Porsche brachte den Cayenne im Jahre 2012 auf den Markt, bislang sind die folgenden Baureihen erhältlich:

  • Typ 9A
  • Typ 92A seit 2010
  • Typ PO536 seit Mitte 2017​​​​​​​

Welches Cayenne Modell Sie auch fahren, in jedem Fall sollten Sie Ihre Bremsen regelmäßig überprüfen lassen. Sie unterliegen, je nach zurückgelegter Kilometerleistung und Fahrweise einem intensiven Verschleiß. Insbesondere die Bremsscheiben müssen bei Abnutzung unverzüglich erneuert werden, um ein schnelles Ansprechen der Bremsen sowie einen möglichst kurzen Bremsweg zu erreichen.​​​​​​​

Welche Art von Bremsscheibe hat der Porsche Cayenne?

Dieses sportliche Fahrzeug der Luxus-Klasse ist mit gelochten Bremsscheiben ausgerüstet.​​​​​​​ Diese Art von Bremsteilen stammt ursprünglich aus dem Autorennsport. Sie sorgen für eine schnellere Bremsreaktion und ein effizienteres Abbremsen aus einer hohen Geschwindigkeit. Dieser Effekt ist der Tatsache zu verdanken, dass die beim Bremsen entstehende Hitze durch die Löcher leichter an die Umgebung abgegeben werden kann. Genauso bewirken die Löcher in der Scheibe ein besseres Abfließen von Flüssigkeit beim Bremsen auf nassem Untergrund. Darüber hinaus kühlen die Bremsen gegenüber Modellen in konventioneller Bauart wesentlich schneller wieder ab, sodass sie erneut einsatzbereit sind. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass gelochte Bremsscheiben einem größeren Abrieb unterliegen als herkömmliche Exemplare. Aus diesem Grund sind gelochte Bremsscheiben in der Regel schneller abgenutzt und müssen häufiger erneuert werden.

Welche Bremsteile sind für das beliebte SUV von Porsche bestellbar?

Kunden bekommen sowohl einzelne Komponenten der Bremsen als auch praktische Komplettsets. Sie enthalten alle Teile, die Sie für eine vollständige Erneuerung Ihrer Bremsanlage benötigen. Im Einzelnen umfassen sie die folgenden Artikel:​​​​​​​

  • Bremsscheiben
  • Bremsbelege
  • ​​​​​​​Montagematerial

Bevor Sie eine Bestellung für Bremsen oder andere Teile aufgeben, sollten Sie sich stets überzeugen, dass sie sich für den Einbau in Ihr Fahrzeug eignen. Dies können Sie anhand der Angaben der Verkäufer zu Typ, Baujahr und Motorisierung leicht überprüfen.

​​​​​​​Wie können Autofahrer Bremsteile für den Porsche Cayenne günstig kaufen?

Originalteile von Porsche zeichnen sich durch eine exklusive Qualität aus und besitzen einen dementsprechenden Preis. Um Geld beim Teilekauf zu sparen, können Sie ohne weiteres gebrauchte Teile kaufen oder auf Bremsteile von anderen Herstellern zurückgreifen. Zahlreiche Zulieferer haben einen hervorragenden Ruf und produzieren Ersatzteile für den Porsche Cayenne, deren Zuverlässigkeit und Langlebigkeit mit der von Originalteilen durchaus vergleichbar ist. Zu diesen Anbietern gehören unter anderem:​​​​​​​

  • ​​​​​​​Zimmermann
  • Textar
  • ATE​​​​​​​
  • ​​​​​​​Brembo