Hilfe
Hilfe
Themensuche ThemensucheTipps
Geben Sie hier ein Thema ein

Fragen und Antworten zur neuen Datenschutzerklärung


Mit Einführung der neuen Datenschutzerklärung am 1. November ändert sich nichts an der Sicherheit oder dem Umgang mit Ihren Daten.

Wie zuvor werden Ihre Daten unter Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards erfasst, verwaltet und gespeichert.


Warum aktualisiert eBay die Datenschutzerklärung?

Wir aktualisieren die Datenschutzerklärung aus drei Gründen:

1. Einführung und Implementierung unserer verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften

Wir sind zurzeit dabei, in allen eBay-Unternehmen weltweit interne Vorschriften einzuführen, durch die der Schutz der uns anvertrauten persönlichen Daten gewährleistet wird. Diese internen Vorschriften sind die sogenannten Binding Corporate Rules.


2. Mitteilung, dass die eBay International AG mit Hauptsitz in der Schweiz der einzige Datenverarbeiter ist

Bisher waren die eBay International AG mit Sitz in der Schweiz und eBay Europe S.à r.l. mit Sitz in Luxemburg gemeinsam für die Datenverarbeitung gemäß den Datenschutzbestimmungen verantwortlich.

In Zukunft wird nur noch die eBay International AG, auch Ihr Vertragspartner, für die Verarbeitung von Daten zuständig sein. Dies bedeutet ausserdem, dass allein der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) die einzige für den Datenschutz zuständige Behörde sein wird.


3. Vereinheitlichung der Datenschutzerklärungen von europäischen eBay-Websites

eBay vereinheitlicht seine Datenschutzbestimmungen, um weltweit einen einheitlichen und gleichermassen hohen Datenschutz gemäss europäischen Standards zu gewährleisten. Als Betreiber einer globalen Handelsplattform beobachten wir eine Zunahme des grenzüberschreitenden Handels sowohl innerhalb Europas als auch weltweit.

Die Aktualisierung der Datenschutzerklärung dient daher der Vereinheitlichung der Datenschutzbestimmungen unserer 43 internationalen Märkte.


Was sind verbindliche unternehmensinterne Vorschriften und warum sind sie wichtig?

Verbindliche unternehmensinterne Vorschriften (Binding Corporate Rules, BCRs) sind strikte Vorschriften und Verfahrensweisen, die einheitlich hohe Standards beim Schutz der Privatsphäre des Einzelnen gewährleisten.

Unternehmen können solche Vorschriften einführen, wenn sie ihre Regeln vereinheitlichen möchten. Folglich sind in einigen Ländern BCRs strenger als rechtlich vorgeschrieben. Mit BCRs wird der höchste Standard beim Datenschutz erreicht, den ein multinationaler Konzern umsetzen kann.

Die BCRs von nur sehr wenigen Unternehmen wurden bisher genehmigt. eBay hat sich freiwillig zur Einführung von BCRs verpflichtet, da uns bewusst ist, dass strengste datenschutzrechtliche Bestimmungen gut für unser Geschäft sind.


Sind meine Daten nach der neuen Datenschutzerklärung weniger gut geschützt?

Nein. Unsere Methoden ändern sich nicht. Wie zuvor werden Ihre Daten unter Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards und gemäss den europäischen Datenschutzregelungen erfasst, verwaltet und gespeichert. Dies ist durch die Genehmigung unserer BCRs erwiesen.


Werde ich unerwünschte E-Mails/Werbung erhalten?

Nein. Unsere Methoden ändern sich nicht. Sie können die Einstellungen für Benachrichtigungen selbst festlegen.

Wenn Sie sie ändern möchten, passen Sie sie einfach in Mein eBay unter Benachrichtigungseinstellungen an. Alternativ können Sie auch die Anweisungen in der Benachrichtigung ausführen.


Werden meine Daten für interessenbasierte Werbung verwendet?

Wie bei jeder Verwendung von Daten zu Werbezwecken liegt dies ganz bei Ihnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten für interessenbasierte Werbung verwendet werden, können Sie dies jederzeit in Ihren Einstellungen oder über den Link „AdChoice , der neben jeder interessenbasierten Werbung angezeigt wird, ändern.

Wir haben AdChoice so entwickelt, dass Mitglieder selbst entscheiden können, ob auf sie zugeschnittene Werbung angezeigt werden soll oder nicht.


Werden meine Daten in die USA weitergegeben?

Ja. Unsere Methoden ändern sich in dieser Hinsicht nicht. Natürlich geben wir Daten nur unter Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards weiter. Dank unserer weltweit geltenden BCRs bieten wir Ihnen denselben hohen Schutz in der Schweiz wie zum Beispiel in den USA.


Was kann ich tun, wenn ich mit der Art und Weise, wie eBay meine Daten verwaltet, nicht einverstanden bin?

Natürlich werden wir alles daran setzen, Ihre Angelegenheit schnell und angemessen zu bearbeiten. Sie können sich jederzeit an Ihre nationale Datenaufsichtsbehörde, den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden.


Wann tritt die neue Datenschutzerklärung in Kraft?

Die neue Datenschutzerklärung tritt am 1. November 2010 in Kraft.


Und wenn ich der neuen Datenschutzerklärung nicht zustimme?

Sollten Sie eBay zu den geänderten Datenschutzbestimmungen nicht mehr nutzen wollen, können Sie der neuen Datenschutzerklärung bis spätestens 31. Oktober 2010 widersprechen und Ihr Mitgliedskonto bei eBay kündigen.

Wir würden es natürlich sehr bedauern, wenn Sie Ihr Mitgliedskonto wegen der neuen Datenschutzerklärung schliessen würden, und hoffen Sie denken noch einmal darüber nach. Ihre Daten sind nach wie vor sicher bei uns, auch mit der neuen Datenschutzerklärung.

Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen